Geruchsziel: Thematisch

Thematisch

Themen durch Duft

In manchen Räumen ist es wichtig, ein Thema auszustrahlen. Alle Sinnesreize sollten mit dem in Verbindung stehen, was Ihr Besucher erleben soll. So denkt Ihr Besucher, dass er für einen Moment woanders ist. Sie versetzen sich in die Zeit eines bestimmten Gemäldes in einem Museum. Oder man wird auf eine tropische Insel in ein Badeparadies gebracht. Welches Thema Sie auch wählen, es gibt immer einen passenden Duft, der dieses Fest der Sinne abrundet!

Thematisierung dieser Düfte

Welche Art von Düften fallen Ihnen ein? Gibt es irgendwo Kunstrasen, aber soll der Besucher glauben, dass er auf echtem Rasen steht? Dann entscheiden Sie sich natürlich für das Duftöl Freshly Cut Grass. Und was wäre eine Rosensauna ohne den Duft von Rosen? Das fruchtig-blumige Herz des Duftöls Funny Valentine erzeugt ein warmes, samtiges Gefühl und - Sie ahnen es - den Duft von Rosen. Ein etwas allgemeinerer Duft für Themenräume ist Honeydew Melon. Seine fruchtigen Noten sorgen für einen erfrischenden Moment. Das Traurige an diesem Duft? Dass man es nicht essen kann!

Möchten Sie auch thematische Düfte erleben?

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich unsere Duftproben an und erfahren Sie, welche Duftöle am besten zu Ihrer Organisation oder Ihren Räumen passen.

Für welche Bereiche und Organisationen ist dies geeignet?

Wenn irgendwo das Erlebnis einen hohen Stellenwert hat, dann in Vergnügungs- und Ferienparks. Alle Bungalows mit einem Thema versehen? Das ist möglich! Denken Sie aber auch an eine Attraktion in einem Vergnügungspark. Dadurch werden Ihre Besucher noch stärker in eine Geschichte eingebunden. Museen können auch thematische Düfte verwenden. Denken Sie an ein Gemälde von Rembrandt aus dem 17. Jahrhundert. Wie hätte das Bild damals wohl gerochen? Aber auch Geschäfte können von der Verwendung von Düften profitieren, um ein Thema zu verstärken. Wenn ein Süßwarenladen noch mehr nach Süßigkeiten riecht, wird Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen!