Intelligente Dufttechnologie

Sense family

Intelligente Werkzeuge sind aus der Welt des Facility Managements nicht mehr wegzudenken. Die Technologie entwickelt sich rasant und bietet viele Möglichkeiten, Arbeits- und Verwaltungsprozesse effizienter zu gestalten. Auch im Bereich der Beduftung gibt es Möglichkeiten, intelligente Technologien einzusetzen. Die intelligente Dufttechnologie hilft, das Dufterlebnis auf einfache Weise zu steuern. Sehr praktisch für Gebäudedienstleister! Möchten Sie wissen, was intelligente Beduftungstechnologie für Ihr Unternehmen leisten kann?

Was ist intelligente Dufttechnologie? 

Intelligente Beduftung ist die Gesamtheit von IoT-Duftsystemen, Sensoren, Datenaustausch und Verwaltungssoftware. Es mag kompliziert klingen, aber es macht die Verwaltung Ihres Dufterlebnisses viel einfacher. Der Schwerpunkt liegt vor allem auf der Sammlung von Informationen, um Ihr Dufterlebnis einfach zu verwalten. Auf diese Weise können Duftsysteme von einer zentralen Umgebung aus verwaltet und Wartungsrunden effizienter geplant werden. Ein unverzichtbares Werkzeug für das Facility Management!

Internet of Things

Gebäudemanagement mit einem intelligenten Geruchsmanagementsystem

Zeitersparnis, Kostenersparnis und Benutzerfreundlichkeit: Das intelligente Geruchsmanagement hilft Facility-Management-Anbietern, ihr Personal effizienter einzusetzen. Aber das ist noch nicht alles: Geruchsmanagement bietet Ihnen auch die Möglichkeit, das Besuchererlebnis zu optimieren. Auch aus der Ferne! Das System zeigt Ihnen auch an, wie viel Duftöl verwendet wurde. Die Kontrolle jedes einzelnen Raums gehört damit der Vergangenheit an. Das Duftmanagementsystem liefert Ihnen die Informationen, die Sie benötigen, um den Status des Dufterlebnisses in jedem Gebäude und Raum zu überwachen. So werden beispielsweise die Intensität des Geruchserlebnisses, der zukünftige Leerstand oder eventuelle Störungen in einer komfortablen Übersicht angezeigt. Ein großes Büro oder umfangreiche Gebäude? Dann ist das kein überflüssiger Luxus!

Smart buildings

Ist die intelligente Dufttechnologie etwas für mich?

Intelligentes Duftmanagement ist eine Lösung für alle, die einen Raum mit Duft versehen wollen. Während Mitarbeiter von Einrichtungen eine umfassende Verwaltungssoftware nutzen können, um mehrere Standorte und Räume zu verwalten, können KMU eine praktische Duft-App nutzen, um die Intensität und die Zerstäubungszeiten ihres Duftes zu steuern. In jeder Branche und in jeder Art von Organisation gibt es viele Beispiele für Situationen, in denen ein intelligentes Duftmanagement von Vorteil sein kann. Der Betreiber einer Sauna zum Beispiel schätzt es, dass das Dufterlebnis in jeder Saunakabine klar überwacht werden kann. Dem Ladenbesitzer gefällt, dass sich die Intensität des Dufts ganz einfach mit einem Smartphone einstellen lässt. Aber auch in anderen Branchen und Organisationstypen wie Sport und Fitness, Schwimmbädern, Büros, Casinos, Gesundheitseinrichtungen und Hotels kann die intelligente Dufttechnologie viel Zeit sparen und für eine einfache Handhabung sorgen. Eine wertvolle Investition! Möchten Sie wissen, was intelligente Dufttechnologie für Sie tun kann?

Beduftungssysteme versus intelligente Beduftungssysteme

Eine Beduftungsanlage sollte natürlich Duft verbreiten. Aber wenn es klug ist, kann es mehr als das. Ein intelligentes Duftsystem ist mit dem Internet verbunden. Dies ermöglicht den Austausch von Informationen. Diese Informationen erscheinen dann in Softwareanwendungen, die die Verwaltung des Systems vereinfachen, aber auch effizienter machen. Dies können Informationen über den Verbrauch von Duftöl, den Status des Duftsystems, die Art des verwendeten Duftöls oder die Intensität des Dufterlebnisses sein. Alle Informationen, die es Ihnen leichter machen, Ihr Dufterlebnis zu verwalten. Außerdem können Anpassungen des Verbrauchs und der Intensität aus der Ferne über eine App oder ein Verwaltungstool vorgenommen werden. Bei herkömmlichen Duftsystemen muss der Mitarbeiter der Einrichtung diese Informationen physisch abrufen, um die Qualität des Dufterlebnisses zu gewährleisten. Bei intelligenten Systemen übernimmt das System diese Aufgabe für sie. Das spart eine weitere Wartungsrunde!

duftsysteme

Messen heißt wissen

Intelligente Sensoren in Geruchssystemen können dem Anlagenpersonal eine Fülle von Informationen liefern. Funktioniert die Pumpe des Geruchssystems noch richtig? Wie lange ist die Lebensdauer des Duftsystems? Wann sollte die Duftpatrone ausgetauscht werden? Welche Intensität ist für den Bereich, in dem der Duft verwendet werden soll, ideal? Ist das Netzsignal stark genug, um den Duft zu verwenden? Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, das Duftmanagement noch intelligenter zu gestalten. Man kann an Sensoren denken, die externe Faktoren messen. Faktoren, die die perfekte Duftintensität für einen bestimmten Raum beeinflussen. Faktoren, die die perfekte Duftintensität für einen bestimmten Bereich beeinflussen, wie z. B. Temperatur, Menschenmassen oder Besucherzufriedenheit. 

Integration mit Gebäudemanagement-Informationssystemen (FMIS)

Intelligente Gebäudesysteme werden zunehmend in Gebäuden eingesetzt. Als Unternehmen verfügen Sie über bestehende Systeme zur Verwaltung Ihrer Facility Services. Die Scenting-Technologie wird in Zukunft nicht mehr aus diesen Systemen wegzudenken sein. API-Links können zum Beispiel eine Verbindung zu Facility Management Informationssystemen (FMIS) herstellen. Diese Links bieten die Möglichkeit, Arbeitsabläufe durch automatische Benachrichtigungen zu starten. Diese Technologie macht Prozesse einfacher und effizienter. Ist eine Duftkartusche fast leer? Dann kann z. B. direkt eine Nachricht an den betreffenden Lieferanten gesendet werden, um eine neue Duftpatrone zu schicken. Niemand braucht dies zu überprüfen oder zu bestellen. Praktisch!

Abonnements, die zu Ihnen passen

Smart-Service-Leasing von

€45,- p/m
  • System
  • Inklusive Duft
  • Swap-Dienst
Frage an
Beliebt

Full-Service-Leasing von

€65,- p/m
  • System
  • Inklusive Duft
  • Service vor Ort
Frage an